wollbine


  Startseite
    Stricken
    Knitalong 2010
    Sockenparade '13
    Sockenparade '11
    Sockenparade '10
    Sockenparade '09
    Spinnen
    Weben
    Färben
    Patchwork und Quilt
    Filzen
    Verstrickte Dienstagsfrage
    Strickbücher
    in den Kochtopf geschaut
    dies und das
    Kind und Kegel
    Impressum
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    strick-bambi

    nadelmasche
    - mehr Freunde




  Links
   
   beemybear
   Angela
   der kleine Sockhaus
   Frau...äh...Mutti
   granny smith
   Hippolana
   Ingrids Strickpraxis
   Jana
   Jana 2
   Knit two purl two
   lavendelblau
   Mascha
   Ms. BlackStitch
   SpinningMartha
   Strick-Bambi
   Stricknadel & Co.
   Strickoase
   Superspinnerin
   Suse
   Tichiro
   Zizi



http://myblog.de/wollbine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Anfang - holprig

Oh weia, ich glaube, ich hatte noch kein Strickstück, an dem soooo viele Markierer dranhingen. Spaßig ist das im Moment noch nicht. Und das mir, die Ungeduld in Person.
 
 
Jetzt bin ich allerdings froh, nicht auf meinen inneren Schweinehund gehört zu haben, der mir das mit den Markierern dauernd ausreden wollte. Hier werden sie definitv gebraucht. Ohne Wenn und Aber. Punkt.

2.5.10 09:42
 
Letzte Einträge: Kleinkram, Satz mit x, Winterdepression, FRÜHmorgendlicher Geistesblitz, Maigrün


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christina / Website (2.5.10 10:12)
Hallo Sabine,
mir gehts genau so, aber ich hab die kleinen Plastikringe von der elektrischen Zahnbürste genommen, die lassen sich ganz leicht auf die andere Seite bringen. Aber du hast Recht, ohne gehts dieses Mal echt nicht.....

LG
Christina


beemybear / Website (2.5.10 18:44)
Uiiii, das sieht aber kompliziert aus *schluck*. Da juckt's mir direkt in den Fingern, die ein paar Maschenmarkier zu schicken! (Hab echt gaaaaanz viele hier rumfliegen)
lg
Sabine


Julia B. / Website (2.5.10 21:40)
Hi Sabine,
Also ich habe Plastikmarkierer in 2 Größen. Die großen habe ich für die Raglanschräge genommen, die kleinen für Zopfanfang und -ende. Ich hätte auch noch eine farbliche Unterscheidung vornehmen können, das hab ich dann aber gar nicht mehr gebraucht. Nur mit so bunten Fädchen könnte ich nicht arbeiten. Die würden mich glaube ich ganz kirre machen.
Ich bin jetzt bei Reihe 36 und weiter mag ich heut auch nicht mehr. Ein Bildchen konnt ich nicht mehr knipsen, da blödes künstliches Licht halt. Morgen ist auch noch ein Tag.
Gute Nacht,
Julia

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung