wollbine


  Startseite
    Stricken
    Knitalong 2010
    Sockenparade '13
    Sockenparade '11
    Sockenparade '10
    Sockenparade '09
    Spinnen
    Weben
    Färben
    Patchwork und Quilt
    Filzen
    Verstrickte Dienstagsfrage
    Strickbücher
    in den Kochtopf geschaut
    dies und das
    Kind und Kegel
    Impressum
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    strick-bambi

    nadelmasche
    - mehr Freunde




  Links
   
   beemybear
   Angela
   der kleine Sockhaus
   Frau...äh...Mutti
   granny smith
   Hippolana
   Ingrids Strickpraxis
   Jana
   Jana 2
   Knit two purl two
   lavendelblau
   Mascha
   Ms. BlackStitch
   SpinningMartha
   Strick-Bambi
   Stricknadel & Co.
   Strickoase
   Superspinnerin
   Suse
   Tichiro
   Zizi



http://myblog.de/wollbine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Jacke mit dem Kuschelfaktor

Da isse nun. Die Jacke mit dem Kuschelfaktor. Lang, lang ist es her und ich hatte zwischendurch schon mal das Gefühl, wir werden nie Freunde. Viel Zeit ist seit dem euphorischen Maschenanschlag ins Land gegangen. Fast vier Monate Aufmerksamkeit hat mich dieses Teil gekostet. Aber jetzt bin ich versöhnt.
 
Foggy Morning
 
 
 
 
 
Material: DROPS Karisma superwash
Nadelstärke: 4mm
Muster: Velvet Morning by knittedbliss JC
Größe: L
Verbrauch: 700g hellbeige, 75g pink, 50g rosa, 50g jeansblau
 

Persönliche Anmerkungen:

  • wie immer sind mir die Ärmel zu lang geraten (ich weiß bis zum heutigen Tage nicht, wie ich das exakt berechnen/vermessen kann)

  • nach dem Einstrickmuster hätte ich gut ein paar Maschen abnehmen können, dann wäre ich Jacke oben nicht ganz so volumig geworden

  • V-Ausschnitt schon früher beginnen, dafür dann anstatt in jeder 2. Reihe in jeder 4. Reihe eine Masche abnehmen, dann ‘beult’ sich der Ausschnitt nicht so

 
19.2.13 07:04


Kleinkram

Im Moment geht es in meinem Strickkorb sehr ruhig zu. Wenn ich stricke, dann eigentlich nur Kleinteile. Den Schal für meine Schwiegermutter könnte man ja schon fast ein 'Großprojekt' nennen.
 
Material: Drachenwolle Luxussockengarn High Twist, Lana Grossa Meilenweit Home
Nadelstärke: 3.25mm
Muster: Leftie von Martina Behm
 
Das Tuch war so schnell gestrickt und verschickt worden, dass leider nur dieses Zwischenstandsfoto davon existiert.
 
Ansonsten verbringe ich meine Zeit damit Socken zu stricken (mich hat das Sockenstrickvirus mal wieder erwischt).
 
Trallalla Socken
 
Material: Lana Grossa Meilenweit Home (Rest vom Leftie)
Nadelstärke: 3mm
Größe: 38 (Maschenanschlag 48 Maschen)
Verbrauch: 56g
 
Azaleen Socken (Orchideen Socken)
 
 
 
Material: Regia Design Line Random Stripe by Kaffe Fassett (sizzle)
Nadelstärke: 2.5mm
Muster: Orchideen Socken von Socknrolla
Verbrauch: 65g
 
11.2.13 16:10


Trepp' auf, Trepp' ab

Ja Wahnsinn, das Jahr hat gerade erst begonnen und ich habe schon mein zweites Paar Socken fertig! Na, wenn das mal nicht der Trend für 2013 wird
 
Dieses Paar hat eine kuriose Musterführung und wenn man sie so pur vor sich liegen/stehen sieht, dann fällt es einem schwer zu glauben, dass sie auch nur ansatzweise passen sollen.
 
 
 
Aber sie passen am Ende ganz hervorragend. Das dürft ihr mir glauben.
 
 
Material: ONLine Supersocke Planet-Color
Nadelstärke: 2,25mm
Muster: Treppenviertel by Nicola Susen (Ravelry)
Größe: L (64 Maschen)
Verbrauch: 65g
 
 
27.1.13 08:43


Ich brauche Farbe!

Der Himmel ist grau in grau und das schon seit Taaagen. Neuerdings hat auch der Winter beschlossen mit Schneeflocken und Kälte zurückzukommen. Bäh, nix für Frostbeulen!
Aus diesem Grund habe ich beschlossen, dass es Zeit für eine neue Mütze wird. 
 
Sunshine
 
 
 
 
Material: Kauni Effektgarn EQ
Nadelstärke: 3mm
Muster: Winter Forest Tam by Ruskin's notes (Ravelry)
Verbrauch: 49g
 
Da ich einen relativ kleinen Kopfumfang habe, musste ich beim Strickmuster ein bisschen tricksen.
Maschenanschlag: 126 Maschen
Nach dem Bündchen Maschen wie folgt zunehmen: *3 Maschen stricken, 1 Zunahme*, von * bis * wiederholen = 168 Maschen / 7 Musterwiederholungen
Trotzdem war mir die Mütze immer noch ein bisschen zu weit. Also habe ich sie ordentlich mit Wasser und Seife angefilzt und den Rest hat der Trockner gemacht. Jetzt sitzt sie so wie sie soll.
 
12.1.13 19:26


Live aus meinem Garten

Ich kann mich jetzt gerade nicht erinnern, dass ich schon mal bei +10°C und Sonnenschein im Januar im Garten gesessen wäre und gestrickt hätte.
 
 
 
7.1.13 14:36


Der erste

...Socken im neuen Jahr.
 
Gladys 13/1:
 
 
 
5.1.13 12:21


Handarbeitsstatistik 2012

Ach herrje, das Jahr neigt sich mit großen Schritten auch schon wieder dem Ende zu. Wo ist die Zeit nur geblieben?
Nun ist also für mich wieder der Zeitpunkt gekommen, mein Handarbeitsjahr Revue passieren zu lassen.
 
Summa summarum habe ich ~ 8633g Wolle verstrickt und verwebt (8800g im Vorjahr).
 
Aufgedröselt heißt das, ich habe:
() = Vorjahr
  1. Socken: 20 (25 Paar)
  2. Pullover: 2 (1)
  3. Jacken/Westen: 3 (9)
  4. Mützen: 2 (3)
  5. Handschuhe: 2 (1 Paar)
  6. Handstulpen: 5 (1 Paar)
  7. Schultertücher/Schal: 26 (11)
  8. davon waren von den Tücher 3 gewebte Schals dabei
produziert.
 
1 Ufo (unvollendetes Projekt) werde ich mit ins neue Jahr nehmen und ein Tuch ist dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen. 
 
Ich denke, das war ein erfolgreiches Jahr. Mein Schwerpunkt lag dieses Mal ganz eindeutig auf Schals und Tücher.
So ihr Lieben, hiermit schließe ich den Blog. Meine Wollvorräte sind aufgefüllt, die Nadeln gewetzt. Ich verabschiede mich nun und hoffe, ihr schaut auch nächstes Jahr immer mal wieder vorbei. Ich wünsche euch einen guten Rutsch.
 
Liebe Grüße
wollbine
 

 
 

31.12.12 11:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung